Bundesweiter Warntag Donnerstag, 08. Dezember

Am Donnerstag, den 08.12.2022 um 11:00 Uhr wird die Bevölkerung über alle
verfügbaren Warnkanäle informiert.
Die Warnung kann dann zum Beispiel über eine Sirene, den Rundfunk oder einer App
wie NINA empfangen werden. Erstmals wird auch Cellbroadcast (SMS-CB) zum direkten
Empfang einer Push Nachricht auf dem Mobiltelefon getestet.

Auch wir Funkamateure im Distrikt Bayern-Ost wollen diesen Tag nutzen,
um unsere Kommunikation zu testen.
Nach Erhalt der Warnung kann sich jeder Funkamateur per Anruf über die Direktfrequenz 145,5 MHz oder über einen unserer 3 automatischen Stationen melden.
Eine Leitstation ist jeweils dort QRV und nimmt die Meldungen entgegen.
Die Meldungen sollten dann den zuerst empfangenen Meldeweg, euren QTH und die Uhrzeit enthalten.
Die Leitstationen geben ihre Liste dann gesammelt an den Notfunkreferenten des DARC Distrikt Bayern Ost weiter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.